Zum Hauptinhalt springen

Bären erhalten Strohsäcke und Kürbisse

Die vier Bären im Berner Bärenpark werden derzeit reich beschenkt: Seit einigen Tagen erhalten die Tiere täglich Kürbisse sowie mit Stroh gefüllte Jutesäcke.

Das Rumliegen hat für Ursina und Berna ein Ende – dank neuen Spielsachen.
Das Rumliegen hat für Ursina und Berna ein Ende – dank neuen Spielsachen.
Adrian Moser

Was aussieht, wie reiner Spass, hat einen ernsten Hintergrund: Die Kürbisse und Säcke sollen dabei helfen, die Chance auf eine Vereinigung der vier Bären zu erhöhen, wie Tierpark-Direktor Bernd Schildger auf Anfrage sagt. Die Bären sollen stets etwas zu tun haben, damit sie gar nicht erst Konkurrenzverhalten entwickeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.