Zum Hauptinhalt springen

Bär «4» auf dem Weg ins zweite Leben

Sabrina Beutler ist Tierpräparatorin und stellt im Auftrag des Tierparks Dählhölzli ein Präparat des Jungbären «4» her.
Über das Präparat wird dann das echte Fell des verstorbenen Tieres gezogen.
In der oberen Reihe sieht sich Beutler die Sitzposition an. Die Bilder aus der mittleren Reihe zeigen ihr den Muskelaufbau des Tieres auf.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.