Zum Hauptinhalt springen

Auftanken in der alten Garage

Wo früher Autos repariert wurden, wird jetzt Bier gezapft: Die ehemalige Garage Serini in der Lorraine wird zur Bar – jedoch nicht für lange.

Werden am 11. Juli die Serini Bar eröffnen: Benedikt Reising (links), Meret Maurer und Simon Rudaz.
Werden am 11. Juli die Serini Bar eröffnen: Benedikt Reising (links), Meret Maurer und Simon Rudaz.
Martin Erdmann
Der Hof der Serini Bar.
Der Hof der Serini Bar.
Martin Erdmann
Das Herzstück: die Bar.
Das Herzstück: die Bar.
Martin Erdmann
1 / 4

Das grelle Licht dreier Neonröhren fällt auf den dunklen Steinboden. Die Zeiten, in denen die weissen Wände noch nicht schwarz gefleckt waren, müssen weit zurückliegen. Nur die drei Farbstreifen an der Wand bringen etwas Leben in den tristen Raum. 31 Jahre lang reparierte Carlo Serini hier Autos. Inzwischen ist er umgezogen, nur der Name bleibt bestehen: Die ehemalige Garage wird nun zur Bar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.