Zum Hauptinhalt springen

Aufgetischt: Magnet für Touristen und Asienfreunde

Im Restaurant Artasia in Köniz trifft man nicht nur auf eine grosse Auswahl asiatischer Speisen, sondern auch auf gestresste Bundesangestellte.

Das Artasia in Köniz überzeugt mit einer grossen Auswahl asiatischer Speisen.
Das Artasia in Köniz überzeugt mit einer grossen Auswahl asiatischer Speisen.
zvg

Köniz hat sich in den letzten Jahren zu einem Magneten für Verkehrsinteressierte entwickelt. Immer wieder schauen sich Delegationen aus dem In- und Ausland die Tempo-30-Zone im Dorfzentrum an. Seit die Gemeinde 2012 vom Schweizer Heimatschutz den Wakkerpreis erhielt, lassen sich auch Senioren per Bus oder zu Fuss durch die Gemeinde führen. Die asiatischen Touristengruppen, die regelmässig in Köniz haltmachen, interessieren sich allerdings weder für das koexistente Verkehrssystem noch für den Wakkerpreis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.