Zum Hauptinhalt springen

Als ein Sessellift zum Rosengarten fuhr

Der Bau einer Rosengartenbahn hat Ingenieure schon vor Jahrzehnten beschäftigt. Eine Sesselbahn war kurz in Betrieb.

1954 war der Rosengarten per Sessellift zu erreichen. Quelle: http://www.lichtspiel.ch/

Im Jahre 1954 führte eine Sesselbahn in zwei Sektionen vom Bärengraben über den Rosengarten zur Allmend – allerdings nur während 39 Tagen. Das Bähnli wurde eigens für die internationale Kochmesse Hospes installiert.

Dieselbe Bahn des Herstellers von Roll wurde 1961 für eine andere Messe aufgebaut. Historische Aufnahmen zeigen, wie die Messebesucher von einer provisorischen Talstation am Aargauerstalden quer über die Wiese Richtung Rosengarten schwebten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.