Zum Hauptinhalt springen

Aktivisten protestieren vor Kursaal gegen Asylkonferenz

Etwa 20 Personen haben heute beim Kursaal gegen die Schweizer Asylpolitik demonstriert und Transparente aufgehängt. Anlass des Protestes ist die Asylkonferenz mit Vertretern von Bund und Kanton im Kursaal.

Die Aktivisten protestierten mit Transparenten vor dem Kursaal.
Die Aktivisten protestierten mit Transparenten vor dem Kursaal.
Screenshot Facebook

Heute Morgen prangte unter dem grossen Neon-Schild vom Kursaal für kurze Zeit ein Transparent: «Keine Lager». Aufgehängt hatte das Tuch eine Gruppe von etwas 20 Aktivisten. Die Polizei war vor Ort, wie Mediensprecher Michael Fichter gegenüber der «Bernerzeitung» sagte. Der auf Facebook angekündigte Protest verlief friedlich. «Nachdem wir das Gespräch mit den versammelten Personen gesucht hatten, zog die Gruppe weiter», so Fichter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.