Zum Hauptinhalt springen

Abschied von der Busfenster-Perspektive

Andere Stadtansichten vermitteln – so lautet das Credo des Vereins Stattland. Heuer feiert er sein 25-jähriges Bestehen und bietet laufend neue Rundgänge durch Bern an. Diese sollen den Blick für das Unscheinbare schärfen.

Im Stattland-Rundgang «Bern giggerig» durchstreifte 2001 Casanova die Berner Gassen.
Im Stattland-Rundgang «Bern giggerig» durchstreifte 2001 Casanova die Berner Gassen.
Adrian Moser (Archiv)
...der Stadt Bern während den 68ern...
...der Stadt Bern während den 68ern...
Adrian Moser (Archiv)
...oder der Lorraine.
...oder der Lorraine.
Adrian Moser (Archiv)
1 / 5

Es ist ein kleines Wagnis, in Bern eine Stadtführung zu Mani Matter anzubieten. Jedes Kind kennt «Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama», und jede Erwachsene weiss, wie wichtig Matters Beitrag für die Entwicklung der Mundartdichtung war. Was also kann man auf einem Stadtrundgang zu Mani Matter Neues vermitteln?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.