Zum Hauptinhalt springen

Ab ins Skilager – aber erst im März

In der Sportwoche gibt es in der Stadt Bern nur noch wenige freiwillige Skilager. An vielen Schulen werden aber im März Winterlandschulwochen mit Alternativprogramm durchgeführt – die Zahl ist stark gestiegen.

Die Sportwoche bricht an.
Die Sportwoche bricht an.
Franziska Rothenbühler
Heute werden viele Berner so oder ähnlich unterwegs sein.
Heute werden viele Berner so oder ähnlich unterwegs sein.
Franziska Rothenbühler
Doch noch immer ist Wintersport beliebt – wie hier in Zweisimmen.
Doch noch immer ist Wintersport beliebt – wie hier in Zweisimmen.
Franziska Rothenbühler
1 / 5

Am Freitag ist für die Schulkinder in der Stadt Bern das Semester zu Ende gegangen. Die nächste Woche gilt seit 1997 offiziell als Ferien, deshalb werden auch keine obligatorischen Skilager durchgeführt. Laut Jörg Moor, dem stellvertretenden Leiter des städtischen Schulamts, finden nächste Woche aber vier freiwillige Skilager statt. «Es braucht ­dafür motivierte Lehrerinnen und Lehrer, die sich zur Verfügung stellen und bereit sind, auf die unterrichtsfreie Woche zu verzichten», sagt Moor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.