Zum Hauptinhalt springen

Ab 2016 reiten Velofahrer auf der grünen Welle

Abgetrennte Velowege und gut eingestellte Ampeln sollen Velofahrern zwischen dem Berner Hauptbahnhof und dem Wankdorfplatz eine sichere und flüssige Fahrt ermöglichen.

Bereits nächstes Jahr gilt bei der Wyleregg für Velofahrerinnen und Velofahrer freie Fahrt.
Bereits nächstes Jahr gilt bei der Wyleregg für Velofahrerinnen und Velofahrer freie Fahrt.
Adrian Moser

Die «Velo-Offensive» der Berner Gemeinderätin Ursula Wyss (SP) nimmt Gestalt an: Voraussichtlich im ersten Halbjahr 2016 soll die erste Velohauptachse der Stadt Bern in Betrieb genommen werden. Diese wird vom Hauptbahnhof via Nordring bis zum Wankdorfplatz führen, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.