Zum Hauptinhalt springen

Aare-Schnuppen bringen Bewegung in Vandalismus-Problematik

Sie sollen auf die Museumsnacht aufmerksam machen: Die LED-Leuchten in der Aare haben aber den Vandalismus auf der Bundesterrasse zum Thema gemacht.

Ein Pneukran installiert die Betonquader mit den Aare-Schnuppen.
Ein Pneukran installiert die Betonquader mit den Aare-Schnuppen.
Adrian Moser

Wenn es morgen Donnerstag regnet, könnte es zu spät sein. Denn die Installation von fünf LED-Leuchten auf dem Grund der Aare beim Schwellenmätteli kann nicht bei Hochwasser erfolgen. «Am Donnerstag wird es voraussichtlich regnen», sagt Martin Arn vom Tiefbauamt. Das Tiefbauamt habe sich daher entschlossen, die in fünf Betonquadern eingelassenen Lichter bereits Anfang dieser Woche im Fluss zu versenken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.