Reissende Fluten am Schwellenmätteli

In der Stadt Bern steigt der Aarepegel weiter. Am Schwellenmätteli drücken sich sich 500 Kubikmeter Wasser pro Sekunde durch die Schleusen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Montagvormittag zeigt ein Augenschein beim Schwellenmätteli in der Berner Matte die eindrückliche Kraft der Aare. Kurz vor Mittag beträgt die Abflussmenge 495 Kubikmeter pro Sekunde. (agr)

Erstellt: 04.05.2015, 11:22 Uhr

Artikel zum Thema

Hochwasser: Aare führt immer noch viel Wasser

Die Wassermassen halten die Einsatzkräfte im Kanton Bern weiterhin auf Trab. Das Bundesamt für Umwelt spricht von einer anhaltenden Gefahr. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Zum Runden Leder Zum Glück zurück

Outdoor Dieses Abenteuer macht eine Gruppe zum Team

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Das grösste Tier der Erde: Ein Besucher des Royal National Parks, südlich von Sydney, Australien, betrachtet einen toten Wal, der an die Wattamolla Beach angespült wurde. (24. September 2018).
(Bild: Dean Lewins) Mehr...