Bild mit Ton: Sinus940

KulturStattBern Jede Woche ein audiovisuelles Ausrufezeichen aus dem Berner Untergrund: Diesmal eine Soundinstallation für einen Volvo 940 von Pascal Lund-Jensen. Zum Blog

Bernexpo will BEA-Hallen verkaufen

Interview Das Unternehmen will vor allem auf das Marketing setzen. Aber die Suche nach einem Käufer für die Gebäude verzögert den Ersatz der alten Festhalle. Mehr...

Bahnhofausbau verzögert sich

Der Ausbau des Bahnhofs Bern wird sich wegen zahlreicher Einsprachen um rund ein Jahr verlängern. Die Verzögerung konnte bisher nicht aufgeholt werden. Mehr...

Märkis Abschiedsinszenierung abgeblasen

Der zurückgetretene Intendant des Berner Stadttheaters, Stephan Märki, muss auf seine letzte Inszenierung verzichten. Mehr...

Öffentlicher Wettbewerb für Forschungszentrum Inselareal

Der Grosse Rat bewilligt den Kredit für die Durchführung eines Architekturwettbewerbs für das Forschungs- und Ausbildungszentrum Medizin der Uni Bern auf dem Inselareal. Mehr...

Cupfinal in Bern kostete die Polizei über 700'000 Franken

Der Cupfinal 2018 in Bern hat Polizeikosten von mehr als 700'000 Franken verursacht. Das geht aus einem Vortrag des Berner Gemeinderats ans Stadtparlament hervor. Mehr...

Auch das historische Museum forscht nach Herkunft

Der Bund unterstützt die Archiv-Erschliessung des historischen Museums. Mehr...

Anwohner wollen kein Schulhaus am Egelsee

Nachdem sie die Bar am Egelsee erfolgreich verhindert hat, kämpft eine Gruppe von Anwohnern nun gegen das von der Stadt Bern geplante Schulhaus. Mehr...

Eine Schule will ins Heim

Die Christophorus-Schule ist fündig geworden: nach dem gekündigten Mietvertrag in Ostermundigen will sie ins Burgerliche Jugendwohnheim ziehen. Mehr...

Erlacherhof-Garten wird für Öffentlichkeit nicht geöffnet

Ein öffentlicher Zugang zum Garten sei für den Berner Gemeinderat nicht verhältnismässig. Deswegen wird eine Öffnung für die Bevölkerung abgelehnt. Mehr...

«Trauer gilt schnell einmal als Krankheit, als Depression»

Stéphanie Berger und Lilian Corchia-Rieder betreiben in Bern ein Trauer-Café. Das hört sich traurig an, ist es aber nicht – oder nicht immer. Mehr...

«Aufgetischt»: Märcu und Märku hat das Essen gut geschmeckt

Im Berner Restaurant Metzgerstübli findet man «gemütliche und beliebte Beiz», die mit solidem Küchenhandwerk überzeugt. Mehr...

Keine falsche Nostalgie in der Wohnstadt Bern

Kommentar Die Strategie der Stadt, mit den umliegenden Gemeinden zusammenzuarbeiten, um den passenden Platz für Gewerbebetriebe zu finden ist richtig. Mehr...

Das Gewerbe macht Platz

Ab an den Stadtrand – oder gleich in die Agglo: Die Berner Gewerbe- und Industriebetriebe haben immer weniger Platz in der Stadt. Die Wohnoffensive ist nur eine Ursache davon. Mehr...

Werbung

Immobilien

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!