Hochwasserlage: Die Situation bleibt unverändert

Die Lage hat sich in der Nacht auf Samstag nicht verändert. Zwar werden die Hochwasserschutzmassnahmen noch aufrecht erhalten, doch erste Sperrelemente wurden bereits abgebaut.

(bs/mer/rym/sda)

(Erstellt: 04.07.2012, 19:07 Uhr)

Artikel zum Thema

Hohe Aare: Die Lage entspannt sich vorerst

Seit Tagen führt die Aare viel Wasser. Die Feuerwehr hat vorsorgliche Massnahmen getroffen und überwacht den Fluss bei Bern genau – die Hochwassergefahr hat sich derweil eher entschärft. Mehr...

Hohe Aare: Die Feuerwehr trifft bei Bern vorsorgliche Massnahmen

Seit Tagen führt die Aare viel Wasser. Nun trifft die Feuerwehr vorsorgliche Massnahmen – und überwacht den Fluss bei Bern genau. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Immobilien

Kommentare

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Die Welt in Bildern

Dreifach bezopftes Pferd: Ein Haflinger wartet auf einer sonnigen Wiese in der Nähe von Döllsädt. (18. Oktober 2017)
(Bild: AP Photo/Jens Meyer) Mehr...