Der Stauffacherplatz trägt jetzt ein Namensschild

Weisse Schrift auf blauem Grund: Am Samstag wurde der Kiesplatz im Breitenrain offiziell als «Stauffacherplatz» eingeweiht.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Lange war das Kiesdreieck zwischen Scheiben- und Stauffacherstrasse im Breitenrain ein so namen- wie gesichtsloser Platz. Damit ist es nun vorüber. Nach entsprechenden Vorstössen aus dem Quartier hat Gemeinderätin Ursula Wyss am Samstag im Rahmen des 7. Berner Umwelttags das Strassenschild enthüllt, auf dem gut sichtbar zu lesen steht: «Stauffacherplatz».

Wie der Platz künftig gestaltet wird, ist gemäss Wyss noch offen. Sie appellierte an die Quartierbewohner, selbst tätig zu werden und Ideen einzubringen, um den Platz zu beleben.

Der letzte Vorstoss aus dem Quartier stolperte allerdings über die Behördenhürde: Die Sitzbänke, welche die Gelateria di Berna im Frühjahr aufstellte, musste sie auf Geheiss der Stadt wieder abräumen. (hjo)

Erstellt: 06.06.2015, 16:25 Uhr

Bildstrecke

7. Berner Umwelttag

7. Berner Umwelttag Am 6. Juni findet in Berns Quartieren der 7. Berner Umwelttag statt. Mit verschiedenen Aktionen wollen die Initianten zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt anhalten.

Artikel zum Thema

Sommerkleid Grösse 38 zu verschenken

Am 7. Berner Umwelttag richten die Quartierbewohnerinnen und -bewohner das Programm selbst aus. Es gibt: Kochkurse für krumme Rüben, Kleidermärkte und Kinderfeste. Mehr...

Guerilla-Aktion auf dem Stauffacherplatz zeigt Wirkung

Auf dem Stauffacherplatz im Berner Breitenrain-Quartier werden in den nächsten Tagen zusätzliche Sitzbänke und eine Tischbank-Kombination aufgestellt. Die Urban-Gardening-Behälter bleiben bestehen. Mehr...

Keine Bänkli-Bewilligung am Stauffacherplatz

Die Möbel auf dem Stauffacherplatz im Breitenrain müssen wieder weg. Die Stadt Bern hat das Aufwertungs-Projekt nicht bewilligt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Zum Runden Leder Der Karren in der Krise

History Reloaded Die Schweiz, ein Land der Streiks

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...