Zum Hauptinhalt springen

44-Zentimeter-Steak in Berns Westen

Das Restaurant Noa öffnet am Wochenende seine Türen. Das Lokal beim Güterbahnhof will nicht nur Fleischliebhaber anlocken.

Mit 160 Sitzplätzen will man Jung und Alt gerecht werden.
Mit 160 Sitzplätzen will man Jung und Alt gerecht werden.
Remo Neuhaus

Haben Sie schon mal ein 44 Zentimeter langes Steak gegessen? Falls nicht, bietet Ihnen das neue Restaurant Noa schon bald Gelegenheit dazu. Wers «kleiner» mag, bekommt die geballte Eiweisskraft auch in 33 Zentimeter Länge.

Im fünften Stock des Ark-143-Gebäudes an der Murtenstrasse 143, nahe Weiermannshaus an der alten Rennbahn, befindet sich das neue Lokal. Das Noa setzt in erster Linie auf seinen Holzkohlegrill und in die Neuinterpretation von Traditionellem. So beispielsweise das «Süssmostrisotto mit Grillgemüse und Belperknolle» oder die «Küttiger Rüeblisuppe mit grillierter Jakobsmuschel, Pumpernickelstreusel und Romanesco». «Ich mag freche und kreative Speisenbezeichnungen», sagt Küchenchef Mark von Erlach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.