300'000 Franken für die Kunstturn-EM

Die Stadt Bern unterstützt die Europameisterschaften im Kunstturnen 2016 mit 300'000 Franken.

Rund 500 Kunstturner und Kunstturnerinnen kommen 2016 für die EM nach Bern – darunter auch Gulia Steingruber.

Rund 500 Kunstturner und Kunstturnerinnen kommen 2016 für die EM nach Bern – darunter auch Gulia Steingruber. Bild: Peter Bieri/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das hat der Gemeinderat beschlossen, wie er am Donnerstag mitteilte.

Die Veranstaltung vom 25. Mai bis 5. Juni 2016 biete die Möglichkeit, Bern als leistungsfähige Stadt im Herzen Europas zu präsentieren, schreibt der Gemeinderat. Auch könne Bern seinen Ruf als Sportstadt stärken.

Rund 500 Athletinnen und Athleten aus der Elite und dem Nachwuchs werden in der Postfinance Arena erwartet. Die Kunstturn-EM 2016 gilt als wichtiger Vorbereitungsanlass für die Olympischen Spiele in Rio. Ausgerichtet wird die Europameisterschaft durch den Schweizerischen Turnverband. (zec/sda)

Erstellt: 15.01.2015, 18:16 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Sweet Home Best of Homestory: Ein Mann, ein Hund, ein Haus

Tingler Für immer Madge

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...