Zum Hauptinhalt springen

2017 wird die Schützenmatte wohl wieder ein Neustadt-Lab

Mehr Abendveranstaltungen, mehr Spielbetrieb: Das diesjährige Neustadt-Lab kam beim Publikum besser an als die Premiere, so die Bilanz.

Nach dem Neustadtfest wurde am Montag fleissig abgeräumt.
Nach dem Neustadtfest wurde am Montag fleissig abgeräumt.
Adrian Moser
Zahlreiche Freiwillige halfen dabei, die Bühnen und Bars abzubauen.
Zahlreiche Freiwillige halfen dabei, die Bühnen und Bars abzubauen.
Adrian Moser
Jedoch plant man bereits eine dritte Ausgabe des «Neustadt Lab» im 2017.
Jedoch plant man bereits eine dritte Ausgabe des «Neustadt Lab» im 2017.
Adrian Moser
1 / 5

Bereits am Morgen herrscht reges Treiben auf der Schützenmatte: Zahlreiche Freiwillige sind am Montag gekommen um die Bühnen und Bars abzubauen, welche den grauen Parkplatz vor der Reitschule in ein Tummelfeld für Kulturschaffende verwandelten. Was in den vergangenen acht Wochen aufgebaut wurde, muss wieder parkierenden Autos und Reisebussen weichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.