Zum Hauptinhalt springen

Vergessene Kolonialgeschichte

Das Mohrenwappen, wie es heute noch zu sehen ist.
Schlachtszene: Detail aus einem Altarbild von 1410-1420, Künstler: Marzel de Sas. Das Bild befindet sich heute im Victoria and Albert Museum in London.
Das Wappen prangt auch am Gesellschaftshaus in der Rathausgasse.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.