Zum Hauptinhalt springen

«Qualifizierten Nachwuchs zu finden, ist schwierig»

Mit den Swiss Skills Bern 2014 soll dem Fachkräftemangel in der Wirtschaft entgegen­gewirkt werden, sagt OK-
Präsident Christoph Erb.

Christoph Erb ist OK-Präsident der ?Swiss Skills Bern 2014 und Direktor Berner KMU.
Christoph Erb ist OK-Präsident der ?Swiss Skills Bern 2014 und Direktor Berner KMU.
Franziska Scheidegger (Archiv)

Die Berufsverbände und Private geben für die Swiss Skills Bern 2014 schätzungsweise 30 Millionen aus. Weshalb ist dieser Anlass den Unternehmen so viel wert?

In der Wirtschaft besteht zunehmender Fachkräftemangel, der sich in vielen Branchen zuspitzen wird. Die Branchenverbände müssen die Voraussetzungen schaffen, damit möglichst viele junge, gute Leute einen Beruf erlernen, der auf dem Arbeitsmarkt gefragt ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.