ABO+

Stadt Bern will Krippen schärfer kontrollieren

Immer mehr grosse Kita-Konzerne und bald auch mehr Wettbewerb: Der Kostendruck auf Berner Kitas steigt. Um die Qualität zu halten, will das Jugendamt schärfer kontrollieren.

Bei der Betreuung von Kindern könnte es ab 2020 in Bern zu einem Preiskampf kommen.

Bei der Betreuung von Kindern könnte es ab 2020 in Bern zu einem Preiskampf kommen.

(Bild: Alessandro della Valle (Keystone))

Noah Fend@noahfend

Überlastete Angestellte, chronischer Personalmangel, zu wenig Essen, unerlaubte Lohnabzüge: Eine Recherche des Onlinemagazins «Republik» deckte diese Woche viele Missstände auf bei der Kita-Kette Globegarden, die schweizweit 54 Kitas betreibt. 2 davon auch in der Stadt Bern, die von solchen Vorwürfen ebenfalls betroffen sind.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt