ABO+

SP will 38 Wochen Elternzeit

Die bernische SP prüft eine Volksinitiative für eine bezahlte Elternzeit. Der Kanton Bern soll die Pionierrolle übernehmen.

Eine Elternzeit im Kanton Bern? Die kantonale SP will über eine Volksinitiative beraten.

Eine Elternzeit im Kanton Bern? Die kantonale SP will über eine Volksinitiative beraten.

(Bild: Keystone)

Am Parteitag der kantonalen SP, der morgen Mittwoch stattfindet, sticht vor allem das Traktandum 5 ins Auge: Die Geschäftsleitung der Partei stellt einen Antrag auf ein Initiativprojekt für eine Elternzeit im Kanton Bern. Die Delegierten werden dann entscheiden, ob die Parteileitung den Auftrag erhält, einen Initiativtext zu verfassen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt