Schwerverletzter auf der Schützenmatte

Am Samstag Vormittag ist auf der Schützenmatte in Bern ein schwer verletzter Mann aufgefunden worden.

Der Vorfall ereignete sich wahrscheinlich am Samstagmorgen.

Der Vorfall ereignete sich wahrscheinlich am Samstagmorgen.

(Bild: Christian Pfander)

Auf der Schützenmatte in Bern wurde am Samstagvormittag ein schwer verletzter Mann aufgefunden. Die ausgerückten Polizeikräfte fanden den Mann bei den Sitzbänken im Bereich der Toilettenanlagen, wie die Polizei am Sonntag mitteilt. Er wurde in der Folge medizinisch erstversorgt und von einer Ambulanz ins Spital gebracht. Laut Polizei könnte es zuvor zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen sein.

Im Zuge der Untersuchungen im Spital wurden beim Mann schwere Verletzungen festgestellt. Gemäss ersten Erkenntnissen dürften sich die Ereignisse zwischen 9 Uhr und 10.30 Uhr abgespielt haben. Nun sucht die Kantonspolizei Zeugen, die während der genannten Zeit im Raum Schützenmatte verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

ama

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt