Zum Hauptinhalt springen

Zollikofen will keine besonderen Gräber für Muslime oder Hindus

Im Rahmen des neuen Friedhofreglements von Zollikofen ging es um die Frage spezieller Abteilungen für religiöse Minderheiten.

Gedenkstätte für früh- und totgeborene Kinder auf dem Friedhof von Zollikofen. Abteilungen für religiöse und ethnische Minderheiten sind im neuen Reglement nicht vorgesehen.
Gedenkstätte für früh- und totgeborene Kinder auf dem Friedhof von Zollikofen. Abteilungen für religiöse und ethnische Minderheiten sind im neuen Reglement nicht vorgesehen.
Valérie Chételat (Archiv)

Johanna Thomann (FDP) wollte dem Gemeinderat die Möglichkeit geben, auf dem Friedhof in Zollikofen für religiöse und ethnische Minderheiten besondere Abteilungen zu schaffen. Im Grossen Gemeinderat überwog aber am Mittwochabend klar die Skepsis. Wegen der Ausrichtung nach Mekka könnten Muslime im Tod aus der (Gräber-)Reihe tanzen, lautete – salopp ausgedrückt – eine der Befürchtungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.