Zum Hauptinhalt springen

Wynauer Glocken bleiben verschollen

Von den vor fünf Tagen in Wynau gestohlenen Kirchenglocken fehlt jede Spur – genauso wie von den anderen bislang in der Schweiz entwendeten Geläuten.

Dieses Glockenpaar verschwand in der Nacht auf Sonntag in Wynau.
Dieses Glockenpaar verschwand in der Nacht auf Sonntag in Wynau.
zvg

Es war mitten in der Nacht, als mehrere Personen mit einem Lieferwagen auf den Hof der reformierten Kirche in Wynau fuhren, binnen Minuten zwei auf einem Betonsockel aufgestellte Glocken auf die Ladefläche ihres Fahrzeugs hievten und damit in Richtung Aarwangen verschwanden. Dies hat sich letzten Sonntag um 2 Uhr zugetragen. Ein Nachbar beobachtete gemäss einem Bericht der «Berner Zeitung» das Geschehen und alarmierte umgehend die Polizei. Diese ermittelt seither in alle Richtungen – wenn auch ohne Erfolg. Von den Glockendieben und ihrer Beute fehlte auch gestern noch jede Spur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.