Zum Hauptinhalt springen

Wildwest auf der A1: Auto schiesst anderes Auto ab

Ein Autofahrer hat am Sonntagabend auf der A1 bei Niederbipp BE bei einem Überholmanöver ein anderes Auto buchstäblich abgeschossen.

Völlig demolierte Fahrzeugfront: Das Auto nach der Kollision.
Völlig demolierte Fahrzeugfront: Das Auto nach der Kollision.
zvg/Kapo SO

Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Das in den Unfall verwickelte zweite Fahrzeug geriet gegen die Mittelleitplanke, drehte sich und kam auf der Überholspur zum Stehen. Bilder der Kantonspolizei Solothurn, die für diesen Streckenabschnitt zuständig ist, zeigen eine völlig demolierte Fahrzeugfront. Der Sachschaden beträgt mehrere 1000 Franken.

Die beiden Insassen verletzten sich leicht und wurden mit der Ambulanz zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen. Der Unfallverusacher soll einen grauen Kombi gefahren haben.

SDA/zec

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch