Zum Hauptinhalt springen

Vandalen wüten in Wattenwil

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag in Wattenwil grosse Sachbeschädigungen begangen.

Der Schaden, den die Einbrecher verursacht haben, ist beträchtlich.
Der Schaden, den die Einbrecher verursacht haben, ist beträchtlich.
zvg/schulewattenwil.ch

Vandalen sind in der Nacht auf Samstag in Wattenwil ins Schulhaus an der Hagenstrasse eingebrochen. Sie warfen Büchergestelle und Möbel um und richteten erheblichen Wasserschaden an, wie die Polizei mitteilt. Ausserdem schlugen sie Scheiben ein und versprayten Wände. Vor dem Coop zerschlugen sie Wassermelonen und warfen Regale um. Auch an Privatliegenschaften gibt es Schäden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf über 100'000 Franken. Die Polizei bittet Personen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter 033 227 61 11 zu melden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch