Zum Hauptinhalt springen

Skywork registriert Maschinen im Ausland und dünnt Angebot aus

Die Belper Airline will 2014 noch 18 Destinationen anfliegen. Hinter den Kulissen wird die Airline reorganisiert.

Fliegt acht Destinationen weniger an: Die Skywork.
Fliegt acht Destinationen weniger an: Die Skywork.
Adrian Moser

Die Bäume wachsen bei Skywork nicht mehr in den Himmel. Davon zeugt nun auch der Sommerflugplan 2014, den die Belper Airline am Freitag veröffentlicht hat. Steuerte sie in den letzten Jahren teilweise über 30 Destinationen an, fährt sie ihr Angebot im Sommer 2014 auf 18 Routen herunter. Nicht mehr bedient werden unter anderem Catania, Djerba, Neapel und Nizza. Dafür intensiviert Skywork die Erschliessung der Mittelmeerinsel Mallorca.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.