Zum Hauptinhalt springen

Raiffeisen in Bümpliz überfallen

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagnachmittag eine Filiale der Raiffeisenbank in Bümpliz überfallen.

Raubüberfall in Raiffeisenbank Bümpliz: Die Polizei sucht Zeugen.
Raubüberfall in Raiffeisenbank Bümpliz: Die Polizei sucht Zeugen.
zvg

Der Mann bedrohte einen Angestellten und forderte Geld. Mit der Beute machte er sich danach zu Fuss aus dem Staub. Die Polizei sucht Zeugen.

Der zwischen 40 und 50 Jahren alte, 180 Zentimeter grosse Mann von kräftiger Statur trug beim Überfall eine dunkelblaue Kapuzenjacke, dunkle Jeans und eine Sonnenbrille, wie die Berner Kantonspolizei und die Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland mitteilten.

Die Meldung über den Raubüberfall auf die Bankfiliale an der Brünnenstrasse ging um kurz nach 15.40 Uhr ein. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat ein Bild des Täters publiziert.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch