Zum Hauptinhalt springen

Mutter von ausgesetztem Kind gefunden

Letzte Woche wurde in einem Einkaufszentrum in Thun ein Säugling ausgesetzt. Nun hat die Polizei die Mutter gefunden.

Auf dem Invaliden-WC des Coops in Strättligen in Thun wurde letzten Freitag einen aussergewöhnlichen Fund gemacht. Dort wurde ein Säugling entdeckt, von der Mutter fehlte jegliche Spur.

Am letzten Mittwoch konnte die Mutter jedoch durch die Kantonspolizei Bern ermittelt werden. Sie wurde befragt und steht zurzeit unter Betreuung. Abklärungen zu den Hintergründen sind, laut Kantonspolizei, am laufen.

Kind ist gesund

Der aufgefundene Säugling ist bei guter Gesundheit, befindet sich aber nach wie vor in ärztlicher Obhut. Was mit ihm nun geschehen wird, ist unklar. Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Thun klärt die Situation umfassend ab, um für das Kind und seine Mutter die bestmögliche Lösung zu finden.

kpb/mer

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch