Konkursentscheid zu Skywork fällt nächste Woche

Das aufwendige Konkursverfahren der insolventen Berner Fluggesellschaft Skywork dürfte nächste Woche in Gang kommen.

Die meisten Fluguzeuge bleiben in nächster Zeit am Boden. Der Konkurs von SkyWork ist wohl nicht mehr abzuwenden.

Die meisten Fluguzeuge bleiben in nächster Zeit am Boden. Der Konkurs von SkyWork ist wohl nicht mehr abzuwenden.

(Bild: Franziska Rothenbühler)

Carlo Senn@derbund

Wie der Verwaltungsrat der Skywork Airlines AG am Freitagmorgen mitteilt, hat das Unternehmen am Mittwoch, 29. August 2018 beim Regionalgericht Bern-Mittelland einen Antrag auf Konkurseröffnung deponiert. Skywork und das Gericht stünden in Kontakt und das Gericht prüfe, ob der Konkurs zu eröffnen ist. Das entsprechende Verfahren sei noch hängig. Mit einem Entscheid ist voraussichtlich im Verlauf der kommenden Woche zu rechnen.

Das bernische Gericht bestätigt den Antrag des Berner Unternehmens. Da es ein laufendes Verfahren sei, könne man aber keine zusätzliche Auskunft geben. Dass der Konkurs noch abgewendet werden kann, ist aber sehr unwahrscheinlich. Für das Szenario, dass Skywork einen potenten Geldgeber finden würde, könnte Skywork die Insolvenz theoretisch wieder zurückziehen. Die Kommunikation des Unternehmens deutet aber daraufhin, dass wohl nicht einmal die Fluggesellschaft selbst mit einer solchen Rettung rechnet.

Das Berner Konkursamt wird erst nach der richterlichen Entscheidung aktiv. Dann könnte es sein, dass die Behörden Hilfe benötigen. Ein Konkursverfahren einer Airline ist aufwendig. Teilweise kommen bei grossen Konkursen auch externe Mitarbeiter zum Einsatz. Dies dürfte auch im Fall von Skywork der Fall sein.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt