Zum Hauptinhalt springen

Köniz reagiert auf populäre SP-Wohninitiative mit Gegenvorschlag

Bezahlbare Wohnungen: Der Könizer Gemeinderat will seinen Gegenvorschlag zur Initiative öffentlich mit dem Stimmvolk diskutieren.

Köniz von oben: Bezahlbare Wohnungen sind hier Mangelware.
Köniz von oben: Bezahlbare Wohnungen sind hier Mangelware.

Erschwingliche Mieten sind in Köniz rar, zumindest in einigen Teilen der weitläufigen Gemeinde. Als die SP Köniz darum 2015 die Volksinitiative «Bezahlbar Wohnen in Köniz» lancierte – ihre erste seit acht Jahren –, hatte sie keine Mühe, die erforderlichen 2000 Unterschriften zusammenzubringen. 2267 gültige Signaturen waren es am Schluss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.