Zum Hauptinhalt springen

Intercity kollidiert bei Münsingen mit einem Bagger

Am Bahnhof Münsingen kam es am Mittwochmorgen zu einer Streifkollision zwischen einem Bagger und einem Zug.

Beim Bahnhof Münsingen werden zurzeit Bauarbeiten durchgeführt. am Mittwochmorgen kippte dabei aus noch zu klärenden Gründen ein Bagger um. Dabei befand er sich nahe den Gleisen – so nahe, dass er von einem einfahrenden Zug gestreift wurde. Der Lokführer probierte zwar die Streifkollision durch eine Schnellbremsung zu verhindert, doch es reichte nicht mehr.

Zwei Personen wurden zur Kontrolle in das Spital gebracht. Der Zug setzte seine Fahrt nach einem Stopp Richtung Thun fort, obwohl er leicht beschädigt wurde. Untersuchungen zum genauen Unfallhergang und der Höhe des Sachschadens wurden Eingeleitet. Im Einsatz stand unter anderem der Rettungszug der Berufsfeuerwehr.

SDA/jb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch