Zum Hauptinhalt springen

Hoher Sachschaden bei Zimmerbrand in Bremgarten

Beträchtlicher Rauchschaden ist am Donnerstagabend bei einem Zimmerbrand in der Berner Vorortsgemeinde Bremgarten entstanden.

Beim Brand wurde niemand verletzt, wie die Berufsfeuerwehr Bern am Freitag mitteilte. Sie war am Vorabend kurz nach 21.30 Uhr wegen starker Rauchentwicklung in einer Liegenschaft an der Stuckishausstrasse alarmiert worden. Die Feuerwehrleute konnten den Brand rasch löschen und setzten dann Hochleistungslüfter ein, um die Wohnung vom Rauch zu befreien. Die Brandursache ist nicht bekannt.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch