Zum Hauptinhalt springen

Fussgängerin auf Zebrastreifen von Auto erfasst

Eine 51-jährige Fussgängerin ist am Donnerstagabend auf einem Zebrastreifen in Biel von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Die Ambulanz brachte die Frau ins Spital, wie die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilte.

Die 51-Jährige wollte auf der Gottstattstrasse einen Fussgängerstreifen überqueren. Ein Auto hielt an, um sie passieren zu lassen. Zugleich wurde dieses Auto von einem zweiten Wagen überholt, der mit der Fussgängerin kollidierte.

SDA/agr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch