Zum Hauptinhalt springen

Für Gfellers Konkurrenten wird es schwierig in Worb

Für den Worber Gemeinderat treten alle bisherigen wieder an. Im Parlament müssen sich BDP und GLP beweisen.

Er hat wohl die Nase vorn, Niklaus Gfeller (EVP), Gemeindepräsident von Worb.
Er hat wohl die Nase vorn, Niklaus Gfeller (EVP), Gemeindepräsident von Worb.
Caroline Marti (Archiv)

Das Amt des Gemeindepräsidenten von Worb scheint heiss begehrt zu sein: Wie bereits vor vier Jahren wird es auch in diesem Jahr zu einer Kampfkandidatur kommen. Nebst dem bisherigen Gemeindepräsidenten Niklaus Gfeller (EVP) liessen sich zwei weitere Kandidaten für die Wahlen am 27. November aufstellen: Lenka Kölliker ist Sektionspräsidentin der FDP Worb und im Vorstand der FDP Frauen Kanton Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.