Zum Hauptinhalt springen

Es wird sehr eng für das Berner Atomkraftwerk

Das erstaunlich klare Urteil des Bundesverwaltungsgerichts bedeutet noch nicht das Ende für das AKW Mühleberg – aber es ist ein grosser Schritt hin zur Abschaltung. Ein Kommentar.

Das Urteil ist ein grosser Schritt hin zur Abschaltung des AKW Mühleberg.
Das Urteil ist ein grosser Schritt hin zur Abschaltung des AKW Mühleberg.
Manu Friederich

Die Richter kassierten die unbefristete Betriebsbewilligung und ersetzten sie durch eine Bewilligung nur bis im Sommer 2013. Sie gaben damit den AKW-Gegnern im Hauptpunkt recht.

Allerdings liessen die Richter der Betreiberin BKW die Chance, doch noch eine Verlängerung für ihr AKW zu erwirken, falls sie ein umfassendes Konzept zur Behebung der Sicherheitsmängel vorlegt – und falls das Energiedepartement (Uvek) eine längere Laufzeit bewilligen sollte. Zudem kann die BKW das Urteil noch vor Bundesgericht anfechten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.