Zum Hauptinhalt springen

Eiseskälte lässt «Schlöfler» vergebens hoffen

Trotz Eiseskälte: Eine Seegfrörni wie 2009 gibt es dieses Jahr wohl nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.