Zum Hauptinhalt springen

«Die Nullerjahre waren lockerer. Jetzt ist eine viel schwierigere Zeit»

Die hohe Sozialhilfequote könne nicht über Nacht gesenkt werden, sagt der Bieler Stadtpräsident Erich Fehr (SP).

Der Bieler Stadtpräsident Hans Fehr im Gespräch mit dem «Bund».
Der Bieler Stadtpräsident Hans Fehr im Gespräch mit dem «Bund».
Adrian Moser

Biel führt seit Jahren die Negativ-­Hitparade bei der Sozialhilfequote an. Jetzt ist sie erneut von 11,4 auf 11,7 Prozent gestiegen. Wie erklären Sie sich das? Die Quote ist ganz klar zu hoch, darüber braucht man nicht zu diskutieren. Der Vergleich der Städteinitiative umfasst aber lediglich 14 Städte und ist daher nicht vollständig. Andere Industriestädte mit ähnlichen Quoten wie La Chaux-de-Fonds sind nicht dabei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.