Zum Hauptinhalt springen

Das Nein aus Bremgarten verunsichert die Nachbarn

Nachdem die Gemeindeversammlung in Bremgarten den Veloweg am Aareufer knapp abgelehnt hat, kommen auch in Ittigen und Zollikofen Zweifel auf.

Ob das Projekt Aareschlaufen realisiert werden kann, steht in den Sternen.
Ob das Projekt Aareschlaufen realisiert werden kann, steht in den Sternen.
Symbolbild

Nur eine Stimme machte den Unterschied aus, aber sie könnte auf das Projekt Aareschlaufen einen entscheidenden Einfluss haben: Bremgarten hat am Montag als erste von fünf Gemeinden über den Kredit für den Fuss- und Veloweg entlang der Aare abgestimmt – und diesen abgelehnt. «Wir senden damit ein schlechtes Signal an die anderen Gemeinden», sagt Gemeindepräsident Dominique Folletête (FDP) am Tag danach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.