Zum Hauptinhalt springen

Das letzte Stündlein des Gnomenkönigs hat geschlagen

Nach 15 Jahren schliesst der Gnomengarten des Schwarzenburger Betonkünstlers Jürg Ernst endgültig seine Tore.

Der Gnomengarten in Schwarzenburg schliesst nach 15 Jahren seine Tore.
Der Gnomengarten in Schwarzenburg schliesst nach 15 Jahren seine Tore.
Franziska Rothenbühler
Die Figuren von Betonkünstler Jürg Ernst werden der Öffentlichkeit teils erhalten bleiben.
Die Figuren von Betonkünstler Jürg Ernst werden der Öffentlichkeit teils erhalten bleiben.
Franziska Rothenbühler
Ein neuer Garten kommt aus Kostengründen nicht in Frage.
Ein neuer Garten kommt aus Kostengründen nicht in Frage.
Franziska Rothenbühler
1 / 4

Das kleine Reich von Pluto, dem griechischen Gott des Reichtums und des Überflusses, befindet sich in Schwarzenburg. Besser gesagt: Es befand sich dort. Denn gestern wurde die tonnenschwere Skulptur im Gnomengarten von einem Betonbeisser in Stücke geschnitten. Maria Messerli, die Frau des Künstlers, sagt: «Pluto abzureissen ist schade und tut weh. Aber es ist auch konsequent.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.