Zum Hauptinhalt springen

«Das Kommen von Jesus ist das grösste Geschenk»

Der Unternehmer und Christ Jürg Opprecht glaubt, dass Weihnachten ein wichtiges Ereignis sei, das eine neue Zeitrechnung eingeläutet habe – und ein Geschenk, das grösser sei als alles, was auf den Gabentischen liege.

Adventskranz im Büro: Der Unternehmer und Hobby-Kunstmaler Jürg Opprecht mit einem selbst gemalten Bild.
Adventskranz im Büro: Der Unternehmer und Hobby-Kunstmaler Jürg Opprecht mit einem selbst gemalten Bild.
Adrian Moser

Weihnachten ist für mich ein Freudenfest, das an die Geburt von Jesus Christus erinnert. Die Engel verbreiteten die Botschaft: «Fürchtet euch nicht, denn ich verkündige euch grosse Freude.» Sein Kommen ist ein Geschenk, wohl das grösste, das wir erhalten können. Der Kommerz hat die eigentliche Bedeutung von Weihnachten etwas vernebelt. Wir feiern Weihnachten in der Familie, weshalb wir am Feiertag selbst keinen Gottesdienst besuchen – anders als an vielen Sonntagen im Jahr. Im Familienkreis beschenken wir uns, legen aber eine Obergrenze fest.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.