Zum Hauptinhalt springen

Christliche Werte für das Könizer Parlament

Bernhard Zaugg will «den hohen Standard» des 
Parlamentsbetriebs halten.

Bernhard Zaugg, der neue Könizer Parlamentspräsident.
Bernhard Zaugg, der neue Könizer Parlamentspräsident.
zvg

Bernhard Zaugg ist einer, der gerne alles im Griff hat. Nicht nur das karierte Hemd und überhaupt seine äussere Erscheinung vermitteln diesen Eindruck, sondern auch die akkurat hergerichtete Wohnung und, nicht zuletzt, seine Worte: «Ich bin Parlamentarier, weil ich mich für die politischen Prozesse interessiere. Und ich organisiere gerne.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.