Zum Hauptinhalt springen

Berner Goldgräber sucht sein Glück in Amerikas Abfallberg

Aus Deisswil in die USA: Der Projektleiter von System-Alpenluft, Manuel Wyss, wirbt diese Woche in Boston für sein neues Abfallsammelkonzept.

Bald Exportgut für die USA? Manuel Wyss und der Alpenluft-Container.
Bald Exportgut für die USA? Manuel Wyss und der Alpenluft-Container.
Valérie Chételat

Wer von bahnbrechenden Entwicklungen spricht, denkt heutzutage nicht an Deisswil bei Stettlen, sondern beispielsweise an asiatisches Hightech oder das Silicon Valley in den USA. Übermorgen jedoch wird nicht irgendeine ausländische Neuerung in der Schweiz eingeführt. Vielmehr fliegt Manuel Wyss von der Firma System-Alpen­luft AG mit weiteren Wirtschaftsvertretern in die USA, um an den durch Bundesrätin Doris Leuthard eröffneten Swiss-USA Energy Innovation Days in Boston sein neues Abfallsammelsystem vorzustellen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.