Zum Hauptinhalt springen

Atomgegner macht Einsprache gegen Stilllegungsprojekt

AKW-Gegner Markus Kühni befürchtet, die BKW baut aus Kostengründen Sicherheitssysteme im AKW ab.

AKW-Gegner erheben Einsprache gegen das Stilllegungsprojekt der BKW für das AKW.
AKW-Gegner erheben Einsprache gegen das Stilllegungsprojekt der BKW für das AKW.
Adrian Moser

Sechs Einsprachen sind bisher gegen das Projekt der BKW zur Stilllegung ihres Atomkraftwerks Mühleberg eingegangen, wie das zuständige Bundesamt für Energie auf Anfrage mitteilt. Die Frist dafür lief am Dienstag ab, weitere Einsprachen können aber durchaus in den kommenden Tagen noch per Post eintreffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.