Helvetia investiert in «BäreTower»

Die Versicherung steigt als Investorin beim Hochhaus-Projekt ein. Der Bau soll Ende 2021 fertiggestellt sein.

Der BäreTower soll bis 2021 stehen.

Der BäreTower soll bis 2021 stehen.

(Bild: zvg (Visualisierung))

Ab Oktober entsteht in Ostermundigen mit dem rund hundert Meter hohen «BäreTower» das höchste Hochhaus im Kanton Bern. Wie die Projektplanerin Halter AG und die Helvetia gestern mitteilten, steigt die Versicherungsgesellschaft als Investorin ein und finanziert das Hochhaus mit allen Nutzungen. Der zuständige Projektleiter von Helvetia, Daniel Wehrli, sieht das Bauprojekt als «nachhaltige Investition in einer aufstrebenden Gemeinde in der Region Bern».

Zur Finanzierung der Mietwohnungen muss nicht auf den Verkauf im Stockwerkeigentum zurückgegriffen werden. Dies sei für die nachhaltige Bewirtschaftung und Positionierung des «BäreTower» der Idealfall, sagt Ede I. Andràskay, Geschäftsführer von Halter Entwicklungen. Die Überbauung auf dem Bären-Areal kostet rund 145 Millionen Franken. Dazu gehört neben dem Hochhaus ein zweites Gebäude mit Büroräumlichkeiten.

Die Ostermundiger Stimmbevölkerung stimmte dem Bau des Hochhauses im November 2015 deutlich zu. Die entsprechende Baubewilligung wurde Mitte Juli erteilt. Das Restaurant Bären, das dem künftigen Hochhaus weichen muss und abgerissen wird, schloss Ende August seine Türen. Ende 2021 soll der «BäreTower» bezugsbereit sein.

Private und gewerbliche Nutzung

Das 33-stöckige Hochhaus bietet Platz für 152 Mietwohnungen mit 2,5 bis 4,5 Zimmern. Dazu kommen drei Penthouses im 32. Stock. Nebst der Wohnnutzung wird der Tower auch gewerblich genutzt. Für das Panoramarestaurant im 9. Stock und für den Hotelbetrieb wurden bereits Ankerverträge unterzeichnet. Die Sportgastro AG, die in Bern und Umgebung zahlreiche Lokale betreibt, übernimmt das Restaurant. Der international tätige Hotelbetreiber Harry’s Home wird den Hotelbetrieb führen.

Noah Fend

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt