ABO+

«Ein grösseres Bern würde den ganzen Kanton stärken»

Nach dem Entscheid Ostermundigens, eine Fusion mit Bern zu prüfen, wird die Vision eines Zusammenschlusses der Stadt mit ihren Nachbargemeinden aktuell.

hero image

(Bild: zvg)

Frau Allemann, Ostermundigen will Abklärungen für einen Zusammenschluss mit der Stadt Bern einleiten. Das muss Sie als kantonale Gemeindedirektorin freuen, schliesslich möchte der Regierungsrat die Zahl von rund 347 Gemeinden auf bis zu 100 herunterfahren…
Ich bin sehr erfreut über die Signale aus Ostermundigen. Sie passen in unsere Strategie, die Zahl der Gemeinden substanziell zu reduzieren und damit die überregionale Zusammenarbeit zu verbessern. Eine Zentrumsfusion, zu der es nun im Raum Bern kommen könnte, ist dazu ein probates Mittel.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt