15-Jähriger tot im Büschiwald bei Köniz gefunden

Die Kantonspolizei geht nicht von einem Gewaltdelikt aus, sieht aber einen Zusammenhang mit einer Party in der Nacht auf vergangenen Sonntag.

Der junge Mann wurde im Büschiwald in Köniz gefunden.

Der junge Mann wurde im Büschiwald in Köniz gefunden.

(Bild: maps.google)

Am vergangenen Sonntagmorgen ist im Büschiwald bei Köniz ein toter Jugendlicher aufgefunden worden. Die Gründe für den Tod des 15-jährigen Schweizers sind derzeit Gegenstand von polizeilichen Ermittlungen, wie die Kantonspolizei am Montagabend mitteilte. Offenbar handelt es sich aber nicht um ein Gewaltdelikt, zumindest sind gemäss Polizeiangaben keine «Hinweise auf Dritteinwirkungen» festgestellt worden.

Die Polizei stellt aber einen Zusammenhang her zu einer Party, die angeblich in der Nacht auf Sonntag im Büschiwald in Köniz stattgefunden hat. Bei einem Kontrollgang hat am frühen Sonntagmorgen eine Patrouille der Polizei in der Folge den toten Jungen gefunden. Abklärungen haben ergeben, dass der 15-Jährige aus dem Kanton Bern stammt.

Die Polizei ermittelt nun und bittet «Personen, insbesondere allfällige Partyteilnehmer», die Informationen haben könnten, sich bei der Polizei zu melden (031 634 41 11).

mob

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt