Zum Hauptinhalt springen

Personalverband und Experte sehen Schwarz als Übergangsdirektor

Kenner des Berner Strafvollzugs gehen von neuen Spannungen im Thorberg-Kader aus, da der neue Direktor Leitplanken setzen müsse.

Mit der Ernennung von Hans-Rudolf Schwarz zum Direktor der Justizvollzugsanstalt Thorberg scheint Regierungsrat Philippe Müller (FDP) ein Coup gelungen zu sein. Denn der langjährige Leiter der Anstalt in Witzwil wird nicht nur von seinem Arbeitgeber gelobt, sondern auch von Kennern des Strafvollzugs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.