Zum Hauptinhalt springen

Neuer Stiftungsratspräsident für Kunstmuseum und Zentrum Paul Klee

Jonathan Gimmel übernimmt das Präsidium der Dachstiftung Kunstmuseum Bern - Zentrum Paul Klee.

Nun definitiv an der Spitze des Dachverbands der Kulturhäuser Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee: Jonathan Gimmel.
Nun definitiv an der Spitze des Dachverbands der Kulturhäuser Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee: Jonathan Gimmel.
zvg

Bisher war er bloss Übergangslösung, nun ist Jonathan Gimmel definitiv neuer Stiftungsratspräsident der Dachstiftung Kunstmuseum Bern - Zentrum Paul Klee. Das hat der Regierungsrat am Donnerstagmorgen den Medien mitgeteilt. Der 48-jährige Gimmel beerbt Jürg Bucher, der per 30. September 2018 von seinen Ämtern zurückgetreten ist.

Gimmel ist Personalfachmann und arbeitet seit 1990 in verschiedenen Funktionen bei der Stadt Bern. Heute leitet er den Ressourcenbereich der Präsidialdirektion und Digitalkonferenz der Stadt Bern. Zudem war er langjähriges Mitglied des Worber Gemeinderats.

In der Dachstiftung KMB - ZPK sitzen über ein dutzend Personen. Sie vertreten Kanton Bern, Stadt Bern, Burgergemeinde Bern, die beiden Häuser und zugewandte Stiftungen. Das Präsidium bestimmt der Kanton Bern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch