Demonstration in Moutier Am Freitagabend liefen tausende projurassischer Anhänger durch Moutier.

Rehwürste und Weisswein im Wald Weil in 10 Prozent der Berner Wälder «untragbare Wildschäden» auftreten, hat der Kanton Bern die Abschussquote bei den Rehen erhöht. Doch den Jägern des Stadtberner Vereins Hubertus geht es um mehr als den Abschuss.

Bewegte Geschichte eines Gemäldes Nach Jahrzehnten des Vergessens tauch in der Schweizer Botschaft das Gemälde eines deutsch-jüdischen Malers auf.

Freimaurer Alpina eröffnet in Bern ein Museum über die Freimaurerei. Die Vereinigung spielte bei der Gründung des Bundesstaates eine wichtige Rolle.

Eine Unruhe, die kein Ende nimmt Ein Direktor, der den Gefangenen Bildern abkauft. Seit diesem Skandal im Jahr 2014 findet die Berner Strafvollzugsanstalt Thorberg nicht mehr aus den Schlagzeilen.

Die Projekte von Ursula Wyss Gemeinderätin Ursula Wyss will 2020 nicht mehr antreten. Das sind ihre Projekte aus sechs Jahren Gemeinderätin.

In der Luft mit einer russischen Antonov Die russische Maschine kann von einem einzigen Piloten geflogen werden. Das sowjetische Flugzeug enthält unverwüstliche Technik.

Im Bann der Spiele Am Freitag hat in Bern das dreitägige Herofest begonnen. In den Bernexpo-Hallen tummeln sich Zocker, Schaulustige und schaurige Kreaturen. Ein Rundgang.

«Rendez-vous» mit dem Kleinen Prinzen Das Licht- und Tonspektakel auf dem Berner Bundesplatz steht dieses Jahr im Zeichen des Kleinen Prinzen. Ab Freitag wird die Erzählung an die Fassade des Bundeshauses projiziert.

Velo-Kampagne Am Freitag lancierte Gemeinderätin Ursula Wyss (SP) ihre Velo-Kampagne.

Das Ende des Restaurant Bären Das Restaurant Bären in Ostermundigen ist bald Geschichte. An seinen Platz wird ein 100,5 Meter hohes Hochhaus rücken.

Umstrittene Leichenschau in Bern Dass die Herkunft der ausgestellten menschlichen Körper ungeklärt ist, hält Besucher nicht von der «Bodies Exhibition» fern.

Zugvögel Buchfink, Fischadler, Star, Turteltaube und wie sie alle heissen: Zugvögel und ihre Reiserouten.

Der lange Bus In Bern verkehrt ein neuer, langer Bus.

Demonstration für Lohngleichheit In Bern haben mehrere Tausend Menschen aus der ganzen Schweiz für Lohngleichheit demonstriert.

Publibike rollt wieder Mitarbeiter bringen die nachgerüsteten Velos wieder an die Stationen.

Abtreibungsgegner und ihre Gegner Am 15. September führten konservative Christen auf dem Bundesplatz den sogenannten Marsch fürs Läbe durch. Ihr Gegner zogen unbewilligt aber friedlich durch die Stadt.

Sommerbars In diesem Sommer popten zahlreiche Bars in Bern auf.